Anfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
Sa Jun 24, 2017 9:57 pm
Anfragen
Ihr würdet gerne eine Partnerschaft mit uns eingehen? Dann stellt hier gerne eure Anfrage, wir beißen auch nicht. Unsere Kriterien sind nicht sehr hoch, wir achten lediglich auf eine angenehme Gestaltung des Forums, klar aufgeführte Regeln und legen Wert auf Grammatik sowie Rechtschreibung. Reine Erotikboards lehnen wir im Vornherein ab. Sofern wir euch nicht als Partner hinzufügen, werden wir euch keine Nachricht zukommen lassen.

Moiren
avatar
MODERN MYTH :
Die Moiren sind die Göttinnen des Schicksals und stehen sogar höher als der Göttervater Zeus selbst. Allein sie bestimmen den Werdegang eines jeden und es gibt nichts, was den Verlauf des Schicksals beeinflussen könnte. Man muss sich diesem fügen, ob man will oder nicht.
Nach oben Nach unten
Mi Aug 23, 2017 12:49 am
Zuckerwattesüßes Hallo ~

Wir - das PRISM - bewerben uns hiermit um eine Partnerschaft mit euch. Wir sind ein inzwischen nicht mehr so junges Forum und sind auf der Suche nach aktiven Partnern und neuen Usern.



Code:
<center><iframe src="http://prism.forum-aktiv.com/h6-werbung1" style="border: none; width: 500px; height: 520px; overflow: hidden;" name="werbungprism" align="center" scrolling="no"></iframe></center>

Mit lieben Grüßen
Syn - Admina des PRISM
Syn
Gast
avatar
Nach oben Nach unten
Mi Aug 30, 2017 7:33 pm




SLEEP TALKING
schottland | fsk 16


informationen
Dass es Engel gibt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Zunächst langsam, dann allerdings immer schneller kamen sie aus ihrer Heimat, Elysion, der Insel der Seligen, auf die Erde, mischten sich unter die Menschen und lebten Seite an Seite mit ihnen. Der Grund? Die Quelle der Lethe wurde vergiftet, das einstige Paradies schien langsam in sich zusammenzufallen. Dass der Aufenthalt himmlischer Lebewesen auf der Erde allerdings nicht lange unentdeckt blieb ist klar. Schnell fanden sich auch Dämonen zwischen den Sterblichen, tief aus dem Tartaros, womit sie nicht nur ihren ewigen Strafen entflohen, sondern auch ihre Unsterblichkeit verloren.

Chaos brach auf der Erde aus, als sich Dämonen und Engel bekriegten. Beide Parteien verloren schnell an Ansehen, wurden gehasst, gejagt und sich gegen sie verbündet. Da beide auf irdischem Boden an Kraft verloren, schienen sie gegen die Menschenmassen hilflos. Sie verschwanden schlagartig aus den großen Städten und aus der Reichweite der Menschen, scheinbar besiegt. Auch war der Krieg zwischen Engeln und Dämonen beendet, sie schienen sich aus dem Weg zu gehen, bekämpften sich allerdings nur noch selten und im Verborgenen.

Auch heute sind sie noch nicht in ihre Heimat zurückgekehrt, stattdessen leben viele Engel und Dämonen zivilisiert unter den Menschen. Meistens verschleiern sie ihre wahre Identität, wobei wenige Engel mit Sterblichen Nachkommen zeugten, Nephilim, zur Hälfte Engel und zur Hälfte Mensch. Viele dieser Mischwesen wissen von ihrer Abstammung nichts, nur manche, die über übernatürliche Fähigkeiten verfügen, werden sich in jungem Alter dieser bewusst.

Auch in Aberdeen, einer Kleinstadt in Schottland, in der Nähe von Edinburgh, gibt es Engel und Dämonen. Zwar sind sie auch hier nicht vollkommen sicher vor Jägern, die sie töten, und Sammlern, die ihre Fähigkeiten für sich selbst nutzen wollen, doch scheint die Ruhe der Stadt das Geheimnis etwas zu wahren. Was sich jedoch hinter der Idylle abspielt ahnen nur die Wenigsten.

Fakt: Wir sind ein Fantasy/Reallife RPG
Fakt: Das Forum hat einen NC 18 Bereich.
Fakt: Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
Fakt: Unsere Mindestpostlänge beträgt 150 Wörter.
Fakt: Bei uns gibt es Engel, Dämonen, Nephilim, Menschen, Sammler und Jäger zu spielen.
Link: http://sleeptalking.forumieren.de/






Parasomnia
Gast
avatar
Nach oben Nach unten
So Sep 10, 2017 9:53 pm


FSK 14 +++ Real Life +++ Ortstrennung

STORYLINE
Was bisher geschah


Die Zeit während des Krieges war schlimm. Städte wurden zerstört, Leben wurden beendet, Regierungen haben sich gegenseitig beschuldigt und haben dabei ihre Bürger im Stich gelassen. Doch der Zweite Weltkrieg ist nun vorbei. Doch es erheben sich Drogenkatelle, Waffendealer, Kriminelle und Leute, die einfach Spaß daran haben, Menschen zu folten und zu misshandeln, aus dem Untergrund. Junge Mädchen konnten sich nicht mehr alleine auf den Straßen, besonders in den Nebengassen, aufhalten - zu groß war die Gefahr entführt oder vergewaltigt zu werden, oder sogar beides. Die Städte wurden jedoch wieder errichtet und man versucht sich wieder ins Leben einzufinden. Traumata mussten bekämpft werden, genauso wie das Untergrundnetzwerk, das immer größer zu werden scheint. Die Regierungen scheren sich noch immer einen Dreck um ihre Bürger, denn sie scheinen noch immer damit beschäftigt zu sein, sich gegenseitig zu beschuldigen und den wahren Übertäter zu überführen, auch wenn dieser sich umgebracht hat und schon lange in der Hölle schmorrt. Die Lage in England, besonders in London, hat sich selbst fünf Jahre nach Kriegsende noch nicht verbessert - im Gegenteil. Die Untergrundgesellschaft wird immer größer, Attentate werden geplant, die Menschen haben Angst und versuchen sich zu schützen, egal wie.

Nun ist es das Jahr 1950 in London. Die Angst blieb, das Untergrundnetzwerk wuchs, die Regierungen schweigen und der Spalt zwischen Reichtum und Armut wurde größer.
Wie verhältst du dich? Wo gehörst du hin?

SHORT FACTS
Was du wissen solltest


___#1
FSK 14
• mit Erlaubnis der Admins & einem Probepost dürfen sich Jüngere auch anmelden -> dürft maximal 2 Jahre jünger sein
• FSK 16 & 18 Beiträge kriegen eine eigene Kategorie
• seid mit eurem Alter ehrlich!

___#2
• Mindestwortanzahl sind 100 Wörter

___#3
• Avatare 200x350px
• Signaturen 500x250px
• es wird bei größeren / kleineren darauf hingewiesen, die Größe anzupassen

___#4
• 1 Charakter = 1 Account
• Mehrfachaccounts sind erlaubt

___#5
• NebenRPGs zum planen, ausprobieren und spielen eurer Charakterstorys
• RPG-Regeln müssen auch dort beachtet werden
• ihr braucht keine Steckbriefe beim NRPG
• ihr könnt schon vor der Annahme eures Steckbriefes im HauptRPG im NRPG-Bereich posten

___#6
• Spaß haben
• freundlich sein
• wollen eine lustige und gute Community und keine Streits haben
• achtet bitte auf die Goldene Regel "Was du nicht willst, wasa man dir tu, das füge auch keinem andern zu"

___#7
• bei Fragen und/oder Problemen könnt ihr immer zum Team kommen


TEAM
Deine Ansprechpartner


___ADMINS
Queen Elizabeth (Gründeraccount)
Evangeline Blackwood (Admina)
Damian Russel (Admina)

___MODERATOREN
folgt

___CHATMODERATOREN
folgt

LINKS & NEBENINFOS
Last Infos


___ERSTELLUNGSDATUM
04.07.2017

___ERÖFFNUNGSDATUM
31.08.2017


___ROLLENSPIEL
geschlossen

___GRUPPEN
Untergrundnetzwerk, Arme, Reiche, Regierung

___PRINZIP
Prinzip der Ortstrennung

___NEBENRPGS
Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
-> immer geöffnet, auch ohne Steckbrief


___LINKS
Forum

- Regeln
- Blackboard
- Storyline
- Plots & Zeitsprünge
- Support

- Gästebuch
- Partnerschaften

- Reservierungen
- Listen
- Neben RPG




sparks fly
@ storming gates
Evangeline Blackwood
Gast
avatar
Nach oben Nach unten
Do Sep 28, 2017 5:23 pm
Hallöchen,

wir würden gerne eine Partnerschaft mit eurem Forum eingehen und freuen uns über zeitige Antwort von eurer Seite aus (:

Liebe Grüße,
das Remains of War-Team




Remains of War
We don't have a choice. The World is cruel.




Storyline & Eckdaten


http://remains-of-war.forumieren.de/

Vor beinahe 7 Jahren -  im Sommer des Jahres 2011 - ging der erste Notruf bei der Polizei in Kanada ein, der alles verändern sollte. In einem kleinen Krankenhaus hatte sich der aggressive Virus seinen ersten Wirt einverleibt. Durch diesen brach in dem kleinen Krankenhaus das Chaos herein. Die Regierung reagierte sofort und dämmte die Gefahr mit allen Mitteln - die noch so brutal erschienen mochte - ein. Tötete alle Betroffenen und vertuschte diese radikale Vorgehensweise. Trotz dessen häuften sich immer mehr Notfälle, die das selbe Verhaltensmuster aufwiesen, wie diese in Kanada. Immer mehr Menschen wurden von dem Virus benetzt. Es breitete sich wie ein Flächenbrand über die ganze Welt aus. Viel zu spät wurden Ländergrenzen geschlossen und der Flugverkehr eingestellt.

"Wir schreiben den 12.12.2012. Der Tag des Weltuntergangs. Überlebende, von nun an seid ihr auf euch alleine gestellt."

Der letzte Schritt des Militärs war die Zerstörung gewisser Gebiete. Große Städte wurden zum Teil zerbombt. Schädliche Substanzen wurden zum Einsatz gebracht. Unschuldige wurden verletzt, gar ausradiert ... Es folgte der Kollaps der Nationen und damit der Untergang der Menschheit. 2013 war bereits ein Jener großer Teil ausgelöscht worden. Die großen Lager, die errichten wurden, waren Brutplätze für Krankheiten. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit zog in die Herzen der Menschen ein. Jedoch fanden sich auch Jene, die sich dagegen stemmten. Die Aufstände begangen und forderten erneut viele Opfer. 2015 mutierte der Parasit und der Virus. Neue gefährlichere Zombiearten entstanden. Gruppen schlossen sich zusammen, zerbrachen, ... die Überlebenden suchten sich ihren eigenen Weg.

Frühjahr 2018. Jeder versucht zu überleben, die Natur hat sich vieles wieder zurück erobert, es wirkt als kehrt Ruhe ein... eine Illusion. Jeder Tag ist ein Überlebenskampf. Jene die zu schwach waren, wurden erbarmungslos von der Natur aussortiert. Es bedarf nun Glück oder Können um überleben zu können. Bist du ein Einzelgänger oder hast du dich einer Gruppen angeschlossen? Hast du überhaupt noch Kraft, zu Leben? Was hält dich davon ab, aufzugeben? Finde es heraus! Beweise dir selbst das du dich dieser grausamen Welt stellen kannst... Oder scheitere mit den unumgänglichen Folgen, die deinen Tod bereits bestimmt haben.

Anime Horror RPG | Zombie Apokalypse | FSK 18 | USA | 2018
Verschiedene Rassen | Menschen spielbar









Code:
<center><div style="width: 420px; border-radius: 5px 5px 5px 5px; background-color: #7f7f7f; border-bottom: 2px solid #633d38; border-top: 2px solid #633d38; margin-top: 10px; margin-bottom: 10px; box-shadow: 3px 3px 5px #595959; ">


<div style="font-family: 'Jim Nightshade'; font-size: 30px; color: #69231f; position: absolut; text-shadow: 0px 1px 1px #69231f;">Remains of War</div><div style="font-family: 'Abel', sans-serif; font-size: 10px; color: #000000; position: absolut;">We don't have a choice. The World is cruel.</div>

<div style="background-image:url(http://i.imgur.com/5uh7k18.png); background-color: #e2e2e2; width: 420px; height: 150px; border-bottom: 2px solid #633d38; border-top: 2px solid #633d38;"></div>

<div style="font-family: 'Jim Nightshade'; font-size: 30px; color: #69231f; position: absolut; text-shadow: 0px 1px 1px #69231f;">Storyline & Eckdaten</div>

http://remains-of-war.forumieren.de/
<div style="background-color: #e2e2e2; width: 420px; border-bottom: 2px solid #633d38; border-top: 2px solid #633d38;">
<div style="text-align: justify;"><div style="margin-left: 30px;margin-right: 30px; font-size: 11px; color: #000000;">Vor beinahe 7 Jahren -  im Sommer des Jahres 2011 - ging der erste Notruf bei der Polizei in Kanada ein, der alles verändern sollte. In einem kleinen Krankenhaus hatte sich der aggressive Virus seinen ersten Wirt einverleibt. Durch diesen brach in dem kleinen Krankenhaus das Chaos herein. Die Regierung reagierte sofort und dämmte die Gefahr mit allen Mitteln - die noch so brutal erschienen mochte - ein. Tötete alle Betroffenen und vertuschte diese radikale Vorgehensweise. Trotz dessen häuften sich immer mehr Notfälle, die das selbe Verhaltensmuster aufwiesen, wie diese in Kanada. Immer mehr Menschen wurden von dem Virus benetzt. Es breitete sich wie ein Flächenbrand über die ganze Welt aus. Viel zu spät wurden Ländergrenzen geschlossen und der Flugverkehr eingestellt.

"[i]Wir schreiben den 12.12.2012. Der Tag des Weltuntergangs. Überlebende, von nun an seid ihr auf euch alleine gestellt[/i]."

Der letzte Schritt des Militärs war die Zerstörung gewisser Gebiete. Große Städte wurden zum Teil zerbombt. Schädliche Substanzen wurden zum Einsatz gebracht. Unschuldige wurden verletzt, gar ausradiert ... Es folgte der Kollaps der Nationen und damit der Untergang der Menschheit. 2013 war bereits ein Jener großer Teil ausgelöscht worden. Die großen Lager, die errichten wurden, waren Brutplätze für Krankheiten. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit zog in die Herzen der Menschen ein. Jedoch fanden sich auch Jene, die sich dagegen stemmten. Die Aufstände begangen und forderten erneut viele Opfer. 2015 mutierte der Parasit und der Virus. Neue gefährlichere Zombiearten entstanden. Gruppen schlossen sich zusammen, zerbrachen, ... die Überlebenden suchten sich ihren eigenen Weg.

Frühjahr 2018. Jeder versucht zu überleben, die Natur hat sich vieles wieder zurück erobert, es wirkt als kehrt Ruhe ein... eine Illusion. Jeder Tag ist ein Überlebenskampf. Jene die zu schwach waren, wurden erbarmungslos von der Natur aussortiert. Es bedarf nun Glück oder Können um überleben zu können. Bist du ein Einzelgänger oder hast du dich einer Gruppen angeschlossen? Hast du überhaupt noch Kraft, zu Leben? Was hält dich davon ab, aufzugeben? Finde es heraus! Beweise dir selbst das du dich dieser grausamen Welt stellen kannst... Oder scheitere mit den unumgänglichen Folgen, die deinen Tod bereits bestimmt haben.
</div></div>
<div style="font-family: 'Abel', sans-serif; font-size: 14px; color: #69231f; text-shadow: 0px 1px 1px #69231f;">Anime Horror RPG | Zombie Apokalypse | FSK 18 | USA | 2018
Verschiedene Rassen | Menschen spielbar</div>
</div>

</div>
</center>


<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Jim+Nightshade" rel="stylesheet"><link href='https://fonts.googleapis.com/css?family=Abel' rel='stylesheet' type='text/css'>
Yuuya
Gast
avatar
Nach oben Nach unten
Sa Okt 14, 2017 9:22 pm
Dive into the future ...
Are you waiting on a lightening strike?
» Zum Forum | » Storyline | » Regeln | » Gesuche



Poch poch poch - "Ah!" Ein Mann, anfang 40, wachte eines Nachts auf und fasste sich an die Stirn. Noch immer zierte die Narbe, die die Form eines Blitzes hat, seine Stirn. Mittlerweile ist Harry Potter Familienvater von drei Kindern und seit Jahren, seit dem Voldemort gefallen war, schmerzte seine Narbe nicht mehr, doch nun war irgendetwas anders. Es war kein Schmerz, nein, eher ein Pochen und in leichtes Ziepen. Dennoch war es irgendwie, als wäre es eine Warnung. Doch war es schwierig, einzuordnen woher die Gefahr drohen sollte, wo Voldemort doch schon lange nicht mehr existierte. Oder hatte er doch noch irgendwelche Überreste, die fähig waren ihn zurück ins Leben zu holen?




"Ich verspreche dir Dad, ich werde dich zurück holen. Zu mir." Dieses schwor sich eine junge Frau, als sie noch ein Kind war. Die trug den unscheinbaren Namen Diggory. Delphi Diggory, die vermeindliche Nichte von Amos Diggory. Doch wer war diese junge Dame wirklich? Die junge Frau, welche jedem nur die Nettigkeit vorgaukelte? Delphi war die leibliche Tochter von Lord Voldemort und Bellatrix Lestrange. Der dunkle Lord hatte sich schon damsls geschworen, einen Nachfahren zu erschaffen und für diesen Plan musste der Körper von Bellatrix her halten. Aber das tat sie sogar freiwillig, mit Stolz.




„Bitte, Harry. Du musst mir helfen meinen Sohn zurück zu bekommen. Ich habe Gerüchte gehört, dass das Ministerium Zeitumkehrer benutzt. Du könntest doch …..?“ Amos Diggory flehte Harry Potter schon fast an, ihn zu helfen. Doch dieser verneinte. Er wollte, konnte und durfte ihn nicht helfen. Zeitumkehrer setzte man nicht mal eben so ein. Die Zeit zu erändern könnte fatale Folgen haben und genau das wollte Harry vermeiden. Doch er hatte nicht damit gerechnet, dass sein Sohn, Albus Potter, alles mitbekommen hatte.




Die Zeit ist im Wandel. Dein 'Ich' ist nicht mehr das, was es sein sollte. Die Zeit zu verändern bedeutet, sich selbst zu verändern. Es macht etwas mit einem, auch wenn man stets der Gleiche zu sein scheint. In dieser Zeit bist du Jemand anderes. Entweder zu passt dich dessen an oder du passt nicht hier her.




„Albus, ich halte das für keine gute Idee.“ Scorpius Malfoy, der beste Freund von Albus Potter, hielt anfangs wenig von dessen Plan, in die Zeit zurück zu reisen, um Cedric Diggory zu retten. Doch er wurde umgestimmt. Jedoch nicht nur von seinem besten Freund. Delphi Diggory hatte ihrem Gespräch gelauscht und schlug vor, sich ihnen anzuschließen und schließlich kam es dazu, dass sie sich alle drei auf die Reise ihres Lebens machten. Eine Zeitreise mit schwerwiegenden Folgen. Während Albus und Scorpius tatsächlich nur im Hinterkopf hatten, den jungen Diggory zu helfen, hatte Delphi ihren eigenen Plan. Ihren Vater zurück zu holen. Sie änderte die Zeit so, dass sie sich nicht so veränderte, wie es von den beiden Slytherins erhofft wurde.




Aufzuwachen und nicht mehr derselbe sein zu dürfen, war einfach nur grausam. Zu sehen, wie das Dunkle langsam an die Macht kam und man nichts dagegen tun konnte, war furchtbar. Die Schulleiterin - Hermine Weasley - erhöhte die Sicherheitsvorkehrungen in Hogwarts. Denn das dunkle Zeiten aufgekommen waren, war mittlerweile für jeden spürbar. Wie bekannt wurde, war es nun Delphi Diggory, die Todesser um sich scharte und versuchte den selben Weg zu gehen, wie ihr Vater es einst tat. Bislang mit Erfolg. Doch wie wird diese Zeit enden? Welcher Seite wirst du angehören? Wirst du gegen oder für das Gute kämpfen? Tauche ein in eine andere Zeit und finde es heraus.




Eckdaten
.... Harry Potter ist Zaubereiminister
.... Hermine Weasley ist Schulleiterin
.... Delphi Diggory hat die Macht ihres Vaters - Lord Voldemort - übernommen und schart Todesser um sich.
.... Charaktere die in den Büchern Tod sind, bleiben das auch. Außer Außnahmen, die mit dem Team besprochen werden und logsche Ideen mit sich bringen.
.... Wir spielen im Jahr 2023
.... Albus Potter und Scorpius Malfoy sind beste Freunde
.... Die Narbe von Harry Potter brennt wieder.
.... Parsel sprechen einzig und allein Harry und Albus Potter und Delphi Diggory.
.... Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung
.... Wir haben ein FSK 18 Rating
.... Mindestpostlänge beträgt 1000 Zeichen.

Dive into the future
Gast
avatar
Nach oben Nach unten
Seite 1 von 1
Eine Antwort erstellen
Gehe zu :

Sie können in diesem Forum antworten
-